Menü

SCHULUNGEN

Nach Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der MTE-Fräsmaschinen, bieten wir unseren Kunden, falls notwendig, eine ausführliche Schulung des Bedienpersonals.

 

Diese Schulung kann sowohl vor Ort in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden, als auch an den Vorführmaschinen in unserer Werkshalle in Montabaur.

ÜBERSICHT UNSERE SCHULUNGSANGEBOTE

SCHULUNGSPAKET INSTANDHALTER MECHANIK

INSTANDHALTER MECHANIK

 

Teilnehmerzahl:
max. 4 Personen

 

Schulungsdauer:
3 Tage (in unserem Schulungszentum oder auch bei Ihnen vor Ort)

 

Zielgruppe:
Wartungspersonal Mechanik evtl. Bediener

 

Kosten:
Auf Anfrage

  • Aufbau der Dokumentation

  • Aufbau der Pneumatikpläne

  • Vorbeugende Wartung gemäß MTE Dokumentation

  • Aus und Einbau des Fräskopfes

  • Ausrichten des Fräskopfes

  • Austausch Antriebsriemen

  • Schmierung Fräskopf

  • Schmiersystem Achsen

  • Werkzeugwechsler

  • Hydraulikanlage

  • Pneumatik

  • Kühlmittelanlage Hebetank/Hebepumpe

  • Späneförderer

  • Geometrie

SCHULUNGSPAKET INSTANDHALTER ELEKTRONIK

INSTANDHALTER ELEKTRONIK

 

Teilnehmerzahl:
max. 4 Personen

 

Schulungsdauer:
3 Tage (in unserem Schulungszentum oder auch bei Ihnen vor Ort)

 

Zielgruppe: Wartungspersonal Elektronik

 

Kosten: Auf Anfrage

  • Aufbau der Dokumentation

  • Aufbau der Elektroschaltpläne

  • Vorbeugende Wartung gemäß MTE Dokumentation

  • Aufbau der Steuerung

  • Messsystem

  • Fräskopf Schwenkvorgang

  • Werkzeugwechsler

  • Aufbau Schaltschrank

  • Datensicherung

  • Austausch von Baugruppen

  • Kabel und Steckverbindungen

  • PLC Übersicht und Fehlersuche

  • HSCI Bussystem Fehlersuche

BEDIENER-GRUNDSCHULUNG

BEDIENER GRUNDSCHULUNG

 

Teilnehmerzahl:
max. 4 Personen

 

Schulungsdauer:
5 Tage (in unserem Schulungszentrum oder auch bei Ihnen vor Ort)

 

Zielgruppe:
Maschinenbediener

 

Kosten :
Auf Anfrage

  • Aufbau der Steuerung

  • Grundlagen der Programmierung

  • Erstellen von Programmen

  • Ein- / Auslesen CNC-Programme

  • Koordinatensystem, Maschinennullpunkt, Referenzpunkt

  • Werkzeugverwaltung, Beladen/Entladen von Werkzeugmagazin

  • MTE- Zyklen

  • Werkstücknullpunkt (Nullpunktverschiebung)

  • Arbeiten in der geschwenkten Ebene

BEDIENER-AUFBAUSCHULUNG

BEDIENER AUFBAUSCHULUNG

 

Teilnehmerzahl:
max. 4 Personen

 

Schulungsdauer:
3 Tage (in unserem Schulungszentrum oder auch bei Ihnen vor Ort)

 

Zielgruppe:
Maschinenbediener

 

Kosten :
Auf Anfrage

  • Aufbau der Maschine und Bedienelemente / Besonderheiten

  • Koordinatensystem, Maschinennullpunkt, Referenzpunkt

  • Technische Daten der Maschine

  • Werkzeugverwaltung, Beladen/Entladen von Werkzeugmagazin

  • Werkzeugwechsel, Notbedienung Werkzeugwechsler

  • Ein- / Auslesen CNC-Programme

  • MTE- Zyklen

  • Werkstücknullpunkt (Nullpunktverschiebung)

  • Arbeiten in der geschwenkten Ebene

  • Messtaster / Meßdose

  • Automatikbetrieb: Programmtest, Programmunterbrechung, Satzsuchlauf,

  • Optionale Maschinenfunktionen, z.B. Pendelbetrieb, Rundtisch, Wendespanner

  • Aufbau Dokumentation

  • Grundlagen Wartung für den Anwender

SCHULUNGSPAKET FRÄSKOPFWARTUNG UND LAGERTAUSCH

BEDIENER GRUNDSCHULUNG

 

Teilnehmerzahl:
max. 4 Personen

 

Schulungsdauer:
5 Tage (in unserem Schulungszentrum oder auch bei Ihnen vor Ort)

 

Zielgruppe:
Maschinenbediener

 

Kosten :
Auf Anfrage

  • Aufbau des Fräskopfes

  • Prüfen des Lagerspiels der vorderen Spindellager

  • Prüfen des Kegelradspiels

  • Austausch der Tellerfedern

  • Austausch und Einstellen der vorderen Spindellager

ANMELDUNG MTE SCHULUNG

MTE Deutschland GmbH

Schulungen

Holger Illner

 

Auf der Birke 13

56412 Montabaur - Heiligenroth

 

Telefon Zentrale         02602 999 6565

Fax Zentrale               02602 999 6566

 

E-Mail: info(at)mte-deutschland.de

Schulungsanfrage